Technische Störung | Erreichbarkeit des Landratsamts Augsburg heute vorübergehend stark eingeschränkt

Im Landratsamt Augsburg und seinen Außenstellen liegt seit Donnerstagvormittag ein technisches Problem in der elektronischen Datenverarbeitung vor, das die Erreichbarkeit und Handlungsfähigkeit der gesamten Behörde vorübergehend stark einschränkt.

Landratsaamt
Foto: Dominik Mesch

 

„Insbesondere verschiedene Anwendungen, die über das bayernweite Behördennetz laufen, sind unglücklicherweise von dem Defekt betroffen und fallen immer wieder aus“, erklärt Landrat Martin Sailer. Dazu zählen beispielweise die Datenverarbeitungssysteme, die in den Bereichen der Zulassungsstelle, der Fahrerlaubnisbehörde oder dem Ausländeramt eingesetzt werden. Das Landratsamt bittet um Verständnis, falls die Behörde heute phasenweise nicht erreichbar sein sollte oder falls bereits vereinbarte Termine im Parteiverkehr kurzfristig ausfallen müssten.

Zum momentanen Zeitpunkt lässt sich zeitlich nicht eingrenzen, wie lange und wie umfangreich das Problem tagsüber bestehen wird. „Unsere Netzwerktechniker haben unmittelbar nach Auftreten der Störung Kontakt mit dem Service des Behördennetzes aufgenommen, an der Behebung des Defekts wird bereits gearbeitet“, so der Landrat. Es könne nach aktuellem Stand jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass das Problem erst im Laufe des Nachmittags vollständig behoben sein wird.