Der Schweizer Tennis-Superstar Roger Federer beendet seine aktive Karriere. „Der Laver Cup nächste Woche in London wird mein letztes ATP-Event sein“, sagte er am Donnerstag.

„Ich werde natürlich auch künftig Tennis spielen, aber nicht bei Grand Slams oder auf Tour“, so der 41-Jährige. Die letzten drei Jahre hätten in mit Verletzungen und Operationen stark herausgefordert. „Ich habe hart gearbeitet, um wieder in Wettkampfform zu kommen“, so Federer. Aber er könne die Signale seines Körpers lesen.

„Ich bin 41 Jahre alt. Ich habe mehr als 1.500 Matches in über 24 Jahren absolviert. Tennis hat mich großzügiger behandelt, als ich je zu träumen gewagt hätte und nun muss ich erkennen, wenn es Zeit ist meine kompetitive Karriere zu beenden“, sagte der Tennisstar. In seiner Karriere gelangen dem Routinier 20 Grand-Slam-Titel, mit acht Wimbledon-Siegen im Einzel ist er alleiniger Rekordhalter.

 

Foto: Tennis, über dts Nachrichtenagentur

Tennislegende Roger Federer Tritt Ab