Vom Ergebnis her hat der Fußball-Regionalligist FC Memmingen im ersten Wintertest ein Ausrufezeichen gesetzt. Gegen den österreichischen Zweitligisten sprang ein 2:1 (0:1) Sieg heraus.fc-memmingen Testspiel | FC Memmingen schlägt österreichischen Zweitligisten mehr Fußball Memmingen Austria Lustenau FC Memmingen | Presse Augsburg

In der ersten Hälfte war allerdings noch Sand im Getriebe. Fatjon Celani und Ensar Skrijelj drehten mit ihren beiden Treffern einen Pausenrückstand. Dabei führte sich der noch kurzfristig verpflichtete Nicholas Helmbrecht (TSV 1860 München) bestens ein und bereitete beide Tore vor. Die Gäste haderten etwas mit den schummrigen Flutlicht-Verhältnissen auf dem Kunstrasenplatz.

FCM-Trainer Stephan Baierl setzte nahezu zwei komplette Teams ein, darunter auch die Neuzugänge Georgios Manolakis und Natsuhiko Watanabe. Mit Meriton Kabashaj war auch ein Probespieler dabei. Die Verpflichtung des 22-jährigen Österreichers, zuletzt beim Viertligisten FC Liezen aktiv, scheint aber eher kein Thema zu sein. Das nächste Vorbereitungsspiel bestreiten die Memmingen am Samstag um 15 Uhr beim württembergischen Oberliga-Dritten Göppinger SV, bei dem der Ex-FCMler Michael Wende unter Vertrag steht.