Testzentrum Bad Wörishofen ab Mittwoch in Betrieb

Das Testzentrum Bad Wörishofen geht an den Start. Ab Mittwoch, 28. April 2021 kann man sich am Wörishofer Eisstadion testen lassen.

Corona 5174671 1280
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Schnelltests werden in Form von sogenannten Spucktests angeboten. Hierzu gibt man eine Speichelprobe ab, die dann in ca. 10 Minuten ausgewertet ist. In der Startphase kann man sich montags bis freitags an drei Stationen von 08.00 bis 10.00 und 16.00 bis 18.00 Uhr testen lassen. Es ist geplant, entsprechend des sich abzeichnenden Bedarfs die Zahl der Teststationen und der Testzeiten auszuweiten. „gerade für die Zeiten vor 8 Uhr wollen wir für Schüler sowie Arbeitende bald ein Angebot machen“, betont Bürgermeister Stefan Welzel. Auch eine Station in der Innenstadt ist bereits in Vorbereitung.

Für eine Testung ist zwingend eine telefonische Anmeldung erforderlich. Hierfür steht die Telefonzentrale der Stadt Bad Wörishofen zu den Rathausöffnungszeiten unter 08247 9690-10 zur Verfügung. Eine technische Lösung in Form einer App wird zeitnah folgen. Weitere Infos finden Sie auf der Website rathaus.bad-woerishofen.de.