Thierhaupten | Freistaat und Bezirk besiegeln Zusammenarbeit beim Bauarchiv bis 2025

 Das Bauarchiv in Thierhaupten (Landkreis Augsburg) bietet ein deutschlandweit einzigartiges Angebot: Eine umfangreiche Sammlung historischer Bauteile, Werkstätten mehrerer Restaurierungsfachbereiche und ein Seminar- und Beratungsangebot zu aktuellen Fragen der Denkmalpflege. Grundstein hierfür ist die enge Zusammenarbeit zwischen dem Bezirk Schwaben und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, der bereits am 7. März 1991 gelegt wurde. 

Bezirk_Bauarchiv-Plakat-Denkmaltag_Foto-Andreas-Lode Thierhaupten | Freistaat und Bezirk besiegeln Zusammenarbeit beim Bauarchiv bis 2025 Freizeit Landkreis News Wirtschaft Bayerische Bauarchiv Bezirk Schwaben Freistaat Bayern Kooperation Landkreis Augsburg Thierhaupten | Presse Augsburg
Am diesjährigen Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September, öffnet auch das Bauarchiv allen Interessierten die Türen. Von links nach rechts: Landrat Martin Sailer, Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, Generalkonservator Mathias Pfeil und Thierhauptens Bürgermeister Toni Brugger zeigen das Plakat für diesen Tag. | Foto: Andreas Lode

Seither bauten die Mitarbeiter im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege eine umfangreiche historische Sammlung mit über 5.000 Exponaten auf, die heute eine der größten Sammlungen dieser Art in Deutschland ist. Die Bandbreite der Sammlung reicht von Fragmenten römischer Gebäude bis hin zu Bauteilen des Münchner Olympiastadions. Historische Türen, Fenster, Ziegel zählen ebenso dazu wie Modelle von Dachtragwerken. Ein beeindruckendes Beispiel ist hier sicherlich das Modell vom Dachtragwerk der Wieskirche im Maßstab 1:10.

Der Freistaat Bayern, vertreten durch den Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, und der Bezirk Schwaben, vertreten durch Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, haben bereits im April 2014 die Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation besiegelt. Diese Zusammenarbeit ist nun bis Ende 2025 beschlossen, der Bezirk trägt dabei die Miet- und Bewirtschaftungskosten, der Freistaat die Personal- und Investitionskosten. Das Bayerische Bauarchiv dient dabei nicht nur als Sammlung historischer Bauteile, sondern organisiert darüber hinaus auch Fortbildungsveranstaltungen zu denkmalfachlichen Themen.

Bezirk_Bauarchiv-Fenster_Foto-Andreas-Lode-300x199 Thierhaupten | Freistaat und Bezirk besiegeln Zusammenarbeit beim Bauarchiv bis 2025 Freizeit Landkreis News Wirtschaft Bayerische Bauarchiv Bezirk Schwaben Freistaat Bayern Kooperation Landkreis Augsburg Thierhaupten | Presse Augsburg
Fenster an Fenster… Reich und aus sämtlichen Jahrhunderten ist der Fundus im Bayerischen Bauarchiv Thierhaupten. | Foto: Andreas Lode

Dieses Angebot richtet sich an Handwerker, Restauratoren, Planer, Vertreter von Hochschul- und Forschungseinrichtungen, kommunale Entscheidungsträger und selbstverständlich auch an Denkmaleigentümer. Bei der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen wird es verstärkt Kooperation mit Partnern aus Handwerk, berufsständischen Organisationen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie dem „Verein zur Förderung der Handwerkerfortbildung in praktischer Altbau- und Denkmalpflege e.V“ geben. Ein spezielles Angebot an Jugendliche rundet das zukünftig sehr breit angelegte Fortbildungsangebot ab.

„Das Bayerische Bauarchiv ist eine wahre Denkmal-Schatzkiste und deutschlandweit einmalig“, freute sich Mathias Pfeil, Generalkonservator des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege. „Der Betrieb dieser Einrichtung ist ein Musterbeispiel gelungener Kooperation über mehrere Ebenen der kommunalen Familie hinweg“, so Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert. Landrat Martin Sailer betonte die Bedeutung Thierhauptens als ein bedeutendes Bildungszentrum der Region, während Bürgermeister Toni Brugger das heutige Nutzungskonzept des Klosters und die nachhaltige Bestandssicherung des darin angesiedelten Bauarchivs durch die erneuerte Kooperationsvereinbarung würdigte.

bezirk_Blick-in-Suedscheune-mit-Dachwerksmodellen_Foto-Michael-Forstner Thierhaupten | Freistaat und Bezirk besiegeln Zusammenarbeit beim Bauarchiv bis 2025 Freizeit Landkreis News Wirtschaft Bayerische Bauarchiv Bezirk Schwaben Freistaat Bayern Kooperation Landkreis Augsburg Thierhaupten | Presse Augsburg
Blick in die Südscheune des Bauarchivs, wo die Dachwerksmodelle ausgestellt sind – unter anderem das Modell vom Dachtragwerk der Wieskirche im Maßstab 1:10. | Foto: Michael Forstner

Öffentliche Führungen durch das Bayerische Bauarchiv werden auf Anfrage darüber hinaus zusätzlich angeboten werden.