Zum 300. Geburtstag Leopold Mozarts zeigt das Staatliche Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) in Kooperation mit dem Bayerischen Nationalmuseum München einzigartige historische Kostüme des 18. Jahrhunderts, Schuhe und Accessoires der damaligen Zeit.

Foto: Wolfgang Czech

tim-Museumsdirektor Dr. Karl Borromäus Murr: „Da sind wahre Modeschätze zu bewundern! Die Grundlage für die Ausstellung bildet der umfangreiche Briefwechsel der Familie Mozart, in dem sich jede Menge spannender Kommentare zu Textilien und Kleidungsweisen in den europäischen Metropolen wiederfindet, die Leopold Mozart mit seinem musikalischen „Wunderkind“ Amadé auf dessen Konzertreisen besuchte.“ Murr lädt alle Besucherinnen und Besucher auf eine spannende Zeitreise ein. „Tauchen Sie mit uns ein in den beeindruckenden Kosmos der höfischen und großbürgerlichen Mode der Mozartzeit“, so Murr.

Für Schulklassen und Erwachsene hat das tim spezielle Führungen im Angebot, außerdem ein umfangreiches Konzert- und Vortragsprogramm.

Laufzeit der Ausstellung „Mozarts Modewelten“: 22.3.2019 bis 6.1.2020.
Eintritt: 6,- Euro regulär / 5,- Euro ermäßigt – Kombitickets mit Dauerausstellung erhältlich.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 18 Uhr; montags geschlossen.