Zu einem tragischen Unglück mit Todesfolge kam es am Samstag, den 20.11.2021, ca. 09 Uhr, in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Horgauergreut.

Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54 3.Jpeg
Symbolbild

Ein 49jähriger Mann führte an einem alten Stadel Abbrucharbeiten an einer Mauer durch. Der Mann entfernte hierzu mit einem Borhammer Mauerteile. Dabei stürzte die Mauer unkontrolliert in den Hof des Anwesens und begrub den Mann teilweise unter sich. Zwei Beamten der Polizeiinspektion Zusmarshausen und zwei weiteren Ersthelfern gelang es dann unter Zuhilfenahme von Stangen, den unter mehreren Hundert Kilo schweren Mauerteilen liegenden, bewusstlosen Mann herauszuziehen und Erste Hilfe zu leisten.

Horgau-Bieselbach | Heizung in einer Werkstatt komplett ausgebrannt

Der schwer verletzte Mann wurde durch einen hinzugerufenen Rettungsdienst unter laufender Reanimation in das Universitätsklinikum Augsburg verbracht. Dort verstarb der Mann kurze Zeit später.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.