BURGAU. Am 29.06.2022, um 16.40 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2024 bei Unterknöringen ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person getötet wurde.

Police Gf62Eed806 1280

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 87-jährige Frau mit ihrem Pkw Seat die Zufahrtsstraße zum Grünguthof Nußlacherhof in östliche Richtung. Die Frau wollte mit ihrem Pkw in die Staatsstraße 2024 einbiegen und übersah hierbei einen von links kommenden Pkw, welcher von einer 46-jährigen Frau gesteuert wurde. Die 46-jährige Frau konnte nicht mehr reagieren und prallte nahezu ungebremst in die Fahrerseite des Pkw der 87-jährigen Frau. Durch den Aufprall wurde die 87-Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt. Sie wurde durch die alarmierte Feuerwehr aus dem Pkw befreit. Trotz Rettungsmaßnahmen des Notarztes und Rettungsdienstes konnte die Frau nicht gerettet werden. Sie verstarb an der Unfallstelle. Die 46-jährige Frau wurde mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Günzburg eingeliefert. An der Unfallstelle landete ein Rettungshubschrauber.

Neben dem Rettungsdienst mit Notarzt und einer Polizeistreife waren insgesamt 44 Einsatzkräfte der Feuerwehren Burgau, Oberknöringen und Unterknöringen an der Unfallstelle. An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 25000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war ca. 2 ½ Stunden total gesperrt. (PI Burgau)

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.