Die Mitglieder der deutschen Pop-Band Tokio Hotel, die seit einigen Jahren in den USA leben, sind große Fans von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Sie ist in den USA ein Gegengewicht zu Trump, dafür fand ich sie immer super“, sagte der Sänger Bill Kaulitz der Wochenzeitung „Die Zeit“. Er könne es „nicht anders sagen, auf sie und die Werte, die sie verkörpert hat“, sei er die letzten Jahre in den USA „einfach stolz“. tokio-hotel-outen-sich-als-anhaenger-von-merkel Tokio Hotel outen sich als Anhänger von Merkel Überregionale Schlagzeilen Vermischtes Angela Merkel Anhänger CDU Es Fans Handy Hotel Leben MAN merkel Mitglieder Musik Namen Streaming Trump USA Weil WER | Presse AugsburgAngela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Gerade in der Weltpolitik sei sie besonders wichtig, so der Musiker weiter. „Wir würden auch gern mal mit ihr Kartoffelsuppe essen“, sagte Kaulitz. Der Gitarrist Tom Kaulitz räumte zudem ein, dass der Name Tokio Hotel es ihnen manchmal schwer mache, weil viele automatisch an ihre Wurzeln als Teenieband denken würden.

Dank Streaming habe es die Pop-Band mittlerweile allerdings wieder geschafft, ein „unvoreingenommenes Publikum“ anzusprechen. „Viele Leute hören heute Playlists und finden dort einzelne Songs toll, ohne zu wissen, von wem sie stammen. Wenn man fragt, wer das ist, müssen sie erst mal im Handy nachschauen. Und da kann ich mir vorstellen, dass viele Leute dann sehen: `Oh, das ist Tokio Hotel? Dann finde ich es doch nicht so gut!` Aber dafür ist es dann schon zu spät“, sagte Kaulitz der Wochenzeitung „Die Zeit“.