Transporterfahrer wird bei Unfall nahe Sielenbach schwer verletzt

Ein 39jähriger Mann befuhr am Freitag Nachmittag gegen 15.40 Uhr die Kreisstraße von Sielenbach in Richtung Laimering. Vermutlich aus Unachtsamkeit bei nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Mann mit seinem Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet dann in den angrenzenden Straßengraben und wurde von da zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Hubschrauber
Symbolbild

Der Transporter blieb auf der Seite liegen und musste durch eine Abschleppfirma geborgen werden. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Augsburg geflogen.

Ein 33jähriger sowie 42jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Kreisstraße war kurzeitig für Bergearbeiten durch die Feuerwehr Sielenbach gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.