Mit dem Kombi-Gerät 8616 SE der Marke Hecht hat man das ganze Jahr lang Freude. Die Kehrmaschine und Benzin-Schneefräse mit Auffangbehälter in einem kann per Seilzug oder per E-Start über eine 230 V Steckdose gestartet werden. Presse Augsburg hat sich das Modell etwas näher angesehen.

So macht Laubkehren richtig Spaß! Die Hecht 8616 SE im Einsatz.

Nach einem schnellen Aufbau in weniger als 15 Minuten und dem Auffüllen der Betriebsstoffe (Öl und Benzin) kann es auch schon losgehen: Einfach per Starterseil oder ganz bequem per Anschluss eines Stromkabels elektrisch starten und die Maschine läuft tadellos. Großer Vorteil des E-Starts per Kabel: Es gibt keine eigene Starterbatterie und somit fallen auch keinerlei Wartungsarbeiten dafür an.

In unserem Test nutzten wir die Maschine zum Entfernen von jeder Menge Herbstlaub auf einer Anliegerstraße. Durch den zusätzlich zu den Bürsten (62 Zentimeter Arbeitsbreite) montierten großen Auffangbehälter wurde das Laub nicht umhergewirbelt sondern landete dort wo es hinsollte. Durch ein kurzes Anheben des Auffangbehälters mittels Bügelgriff kann diese leicht geleert werden und auch große Flächen können so schnell und effektiv von Steinen, Dreck und Laub befreit werden.

Die sechs stufenlos einstellbaren Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge sorgen für ein wendiges und schnelles Fahrverhalten und bis zu 5 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Motor läuft in allen Gängen sehr laufruhig und ist angenehm leise.

Durch die zusätzlich im Set enthaltene Schneefräse und das Schiebeschild ist die Maschine auch im Winter ein fleißiger Helfer. Wird die Maschine zum Schneeschieben genutzt, kommt das im Lieferumfang enthaltene Schiebeschild aus Metall zum Einsatz. Mit einer Arbeitsbreite von 65 cm werden auch größere Flächen schnell und effizient vom Schnee befreit. Mit einem Hubraum von 196 ccm schafft das Gerät Schneehöhen bis 42 cm auf einer Arbeitsbreite von 56 cm.

 

Ihrem Einsatzzweck entsprechend ist die Kehrmaschine mit einem grobstolligen Reifenprofil ausgestattet, so dass man auf allen  Untergründen eine gute Traktion hat. Alternativ sind zum Preis von 39 Euro auch noch passende Schneeketten erhältlich.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der helle LED-Arbeitsscheinwerfer sorgt für gute Sicht auch bei Einsätzen am frühen Morgen oder nach Einbruch der Dunkelheit.

Die Vorteile im Überblick

  • Praktisches 3-IN-1 Gerät mit Beleuchtung
  • Mit Schneeschild, Schneefräskopf und Auffangbehälter
  • Schwenk- und höhenverstellbare Bürste mit 62 cm Arbeitsbreite
  • Bürstenhöhe ebenfalls verstellbar
  • Geschwindigkeit von 2-5 km/h
  • Grobstolliges Reifenprofil
  • 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge
  • Leicht und praktisch in der Handhabung zum Räumen von Gehwegen, Einfahrten und Hofflächen
  • LED-Scheinwerfer für gute Sicht auch bei Dunkelheit

Technische Daten

Benzin:Ja
Motortyp:Einzylinder / 4 Takt
Hubraum:196 cm³
Lampe/Licht:Ja
Elektrostarter:Ja
Kraftstofftank – Volumen:3,0 l
Anzahl der Gänge:6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge
Gewicht:72 kg
Arbeitsbreite:620 mm
Schneepflug:Ja
Schneefräse:Ja
Auffangbox:Ja

Fazit

Für aktuell 789,00 Euro erhält man bei Hecht einen robusten und treuen Helfer für das ganze Jahr.  Und sollte doch mal etwas kaputtgehen: Die Firma Hecht bietet einen ausgezeichneten Kundenservice und eine Ersatzteilversorgung für lange Zeit!