Ex-Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) sieht das Ende des Verbrennungsmotors nahen. „Das hat China entschieden. China will keine Verbrennungsmotoren mehr, also muss die deutsche Autoindustrie handeln“, sagte der Grünen-Politiker der „Neuen Westfälischen“ (Montagsausgabe).

trittin-sieht-ende-des-verbrennungsmotors-nahen Trittin sieht Ende des Verbrennungsmotors nahen Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen China Die Grünen Ende Grüne Jürgen Trittin | Presse AugsburgJürgen Trittin, über dts Nachrichtenagentur

Auf dem Weltmarkt seien schon bald gar keine Benzin- und Dieselfahrzeuge mehr zu verkaufen. „Wenn die Autobauer früher auf die Grünen gehört hätten, säßen sie heute nicht so in der Patsche“, sagte der Bundestagsabgeordnete dem Blatt. „Wir wollen auch keine Verbote, sondern ein Bonus-Malus-System“, fügte er hinzu.