Triumphaler Empfang der erfolgreichen Augsburger Kanuten von der Olympiade aus Tokio

Mehrere hundert begeisterte Sportfans hatten den Augsburger Olympia-Kanuten am Dienstag einen triumphalen Empfang bereitet.

2021 08 03 Olympia Tokio 2020 20.Jpeg
Sideris Tasiadis, Ricarda Funk und Hannes Aigner präsentieren stolz das olympische Edelmetall | Foto: Wolfgang Czech

Die für Bad Kreuznach startende aber in Augsburg lebende Ricarda Funk hatte bei den Olympischen Spielen in Tokio die Goldmedaille erpaddelt, gemeinsam mit den Augsburger „Urgesteinen“ und Bonzemedaillengewinnern Sideris Tasiadis und Hannes Aigner wurde sie im Autocoros über die Maximilianstraße durch ein Spalier begeisterter Sportfans zum Rathausplatz gefahren. Neben Abordnungen der Kanu Schwaben und des Augsburger Kajakvereins wartet dort Oberbürgermeisterin Eva Weber auf die erfolgreichen Olympiateilnehmer. Viele Menschen in der ganzen Region waren morgens aufgestanden, um die Rennen der Wildwasser-Spezialisten zu verfolgen. „Ich kann gar nicht sagen, wie stolz die Stadt darauf ist, dass Sie diese Medaillen mit nach Hause gebracht haben.“, so die Oberbürgermeisterin.

Gerade im Hinbilick auf die Heim-WM auf dem Eiskanal im kommenden Jahr hat das dreifache Edelmetall für die Schwabenmetropole einen herausragenden Stellenwert. Funk, Tasiadis und Aigner wollen dann wenn möglich vor eigenem Publikum den nächsten Erfolg feiern können.

Alle Bilder von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech