Tschentscher: Bundesliga mit Zuschauern „denkbar“

Nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz am Mittwoch hat sich Peter Tschentscher (SPD) positiv über die Möglichkeit geäußert, wieder Zuschauer bei Bundesliga-Spielen zuzulassen. „Es ist denkbar, dass man auch Sport-Großveranstaltungen organisiert, indem man immer darauf achtet, dass Kontaktvermeidung möglich ist, indem man auch Kontaktnachverfolgung ermöglicht und indem man den Sport selber, auch die Sportler, die ja vorher in Mannschaften kontrolliert werden müssen, dass man sie so behandelt, dass es zu keiner Infektionsgefahr kommt“, sagte er am Donnerstag der „Bild“. Mit Blick auf Großveranstaltungen in Hamburg sagte er: „Die Elbphilharmonie in Hamburg hat über 2.000 Plätze, dort kann man Personen und Sitzplatz scharf organisieren, wer wo sitzt und wie da die Abstände sind. Und dann ist durchaus möglich, dass in einem solchen Konzert, wenn man Zugänge und Ausgänge regelt, 500 Menschen, was ja auch viele sind, ein Konzert erleben können.“

Tschentscher Bundesliga Mit Zuschauern DenkbarBundesliga-Fußball vor dem Anstoß, über dts Nachrichtenagentur