TSV – Landesligamannschaft verteidigt zweiten Platz

TSV-Friedberg-Handball-300x300 TSV - Landesligamannschaft verteidigt zweiten Platz Handball News Sport Handball Landesliga Sport in Augsburg TSV Friedberg TV Immenstadt | Presse AugsburgDie zweite Mannschaft des TSV Friedberg behält in der Rückrunde der Landesliga ihre makellose Bilanz. Mit dem 29:18 (13:12) Heimsieg gegen Immenstadt verteidigten die Handballer außerdem ihren zweiten Platz.

Die Partie begann zäh, Friedberg hatte in der ersten Halbzeit etwas Probleme mit der Chancenverwertung. Die Herzogstädter verteidigten mit einem 5 – 1 – System, der Vorgezogene Stefan Knittl machte seine Sache gut und setzte die gegnerischen Angreifer immer wieder unter Druck. Dem TSV fehlte jedoch bei manchen Angriffen, die Immenstadt stets sehr lange ausspielte, etwas die Konzentration, so dass die Allgäuer doch zu Toren kommen konnten.
Aber das Hauptproblem im Spiel der Friedberger lag im Angriff. Die Mannschaft machte vieles richtig, sie spielte mit hohem Tempo und viel Druck, erarbeitete sich so viele gute Möglichkeiten, aber die Chacenverwertung war nur unterdurchschnittlich. So blieb Immenstadt im Spiel, in einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnte sich kein Team absetzen. Zur Pause führte der TSV mit 13:12.

Nach dem Seitenwechsel machte Friedberg aber kurzen Prozess. Ab dem 14:13 legten die Handballer einen großartigen Zwischenspurt hin. Die Abwehr stand sehr gut, Benjamin Basch im Mittelblock und Marcus Bernhard machten einen tollen Job. Auch Florian Elsinger, der nach seiner Schulterverletzung wieder dabei war, feierte ein tolles Comeback. Mit sieben Toren am Stück setzte sich der TSV bis zur 40. Minute vorentscheidend ab. Jetzt trafen die Handballer ihre freien Würfe, von Immenstadt war nichts mehr zu sehen. Die restliche Spielzeit ließ Friedberg nichts anbrennen und verteidigte seinen Vorsprung souverän.

Beim 25:15 führte der TSV erstmals mit zehn Toren, bis zum Schlusspfiff erhöhten die Herzogstädter sogar noch auf elf Treffer Unterschied. Damit konnte sich die Mannschaft über einen ungefährdeten 29:18 (13:12) Heimsieg freuen und bleibt so auf dem zweiten Rang der Landesliga.

gewinnspiel_gmeiner_augsbur-300x300 TSV - Landesligamannschaft verteidigt zweiten Platz Handball News Sport Handball Landesliga Sport in Augsburg TSV Friedberg TV Immenstadt | Presse AugsburgTrainer Marcus Wuttke freute sich über die Steigerung im zweiten Abschnitt: „Vor der Pause haben wir uns schwer getan, weil wir die klaren Chancen nicht oft genug genutzt haben. Das wurde in der zweiten Halbzeit besser, jetzt lief es auch vorne. In der Abwehr haben wir mit unserer 5 – 1 – Deckung den Immenstädtern große Probleme bereitet, sie kamen kaum einmal gefährlich durch. Nach den ersten zehn Minuten im zweiten Durchgang, als wir uns auf acht Tore abgesetzt hatten, war die Sache gelaufen, die Mannschaft hat den verdienten Sieg souverän ins Ziel gebracht.“

TSV: Eberle, Dorsch; Bernhard (5); S. Knittl (4); Schwarz (4/1); Cimpean (3); Schnitzlein; Schneider; Basch (1); Augner (4); Kurtenbach (1); Elsinger (1); Pupeter (6/1); Grobe.  

Domenico Giannino (gia)