2009 fanden Josef und Narumol bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe, seit dem ist zwischen Bayern und Bangkok bei dem Kultpaar immer etwas los. So auch jetzt: Narumol wurde von der thailändischen Prinzessin Sirindhorn zu einer persönlichen Audienz eingeladen. „Wenn jemand die Königsfamilie treffen darf, ist das eine große Ehre für die Familie!“, so Narumol. Wie es dazu kam und was ein Papayasalat damit zu tun hat, erzählen wir an Himmelfahrt.

1581255 TV-Tipp | Bauer sucht Frau- Spezial - Josef & Narumol am Königshof TV-Tipp Bauer sucht Frau Narumol RTL | Presse Augsburg
Eine große Ehre für die königstreue Narumol (l.): Im Königspalast treffen Narumol, Jorafina (7, 2.v.l.), Josef (58), Jenny (19) und Jack (37) auf die thailändischen Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn (r.) und überreichen die mitgebrachten Geschenke. Foto: TVNOW

„Ein Traum geht für mich in Erfüllung“, so Narumol glücklich. Der Grund für die Freude der 53-Jährigen ist auch ein ganz besonderer. Die gebürtige Thailänderin darf mit ihrer Familie an einer Audienz am Königshof ihres Heimatlandes teilnehmen. Das Kuriose: Ihre außergewöhnlichen Kochkünste sind schuld. Im Oktober 2018 wurden Josef und Narumol als Ehrengäste und Botschafter der Deutsch-Thailändischen Kultur zu einem Thaifestival in Kiel eingeladen.

Das Festival fand unter der Schirmherrschaft der thailändischen Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn statt. Im Rahmen des Festes wurde ein Papayasalat-Wettbewerb veranstaltet. Natürlich ließ es sich Narumol nicht nehmen, daran teilzunehmen. Obwohl sie den Wettstreit nicht gewann, wurde sie zu einer Audienz bei der Prinzessin eingeladen. Eine große Ehre für die königstreue Narumol!