TV-Tipp | Brennpunkt: Feuer in Moria – Was wird aus den Flüchtlingen?

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste heute sein Programm und strahlt um 20:15 Uhr einen 15-minütigen „Brennpunkt“ (BR) aus: Brennpunkt: Feuer in Moria – Was wird aus den Flüchtlingen?

Seit Jahren sitzen Flüchtlinge im Lager Moria auf der Insel Lesbos fest. Immer wieder haben Flüchtlingsorganisationen auf die unhaltbaren Zustände hingewiesen: ohne Erfolg. Nach Corona-Infektionen wurde nun eine Quarantäne verhängt – massive Proteste waren die Folge. Der „Brennpunkt“ analysiert die Lage nach dem Großbrand für die Flüchtlinge und fragt nach den Konsequenzen für die europäische Flüchtlingspolitik.

 

Die „Brennpunkt“-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD-Mediathek on demand abrufbar.