TV-Tipp | Ein toller Film für die ganze Familie – Die Monster AG

Mike und Sulley sind beste Freunde und arbeiten gemeinsam in Monstropolis für die Monster AG. Ihre Aufgabe ist es, Kinder zu erschrecken und deren Schreie in Behältern einzufangen, um dadurch Energie zu erzeugen. Sie stehen kurz davor, den firmeninternen Rekord der gesammelten Schreie zu brechen, als ein Unglück passiert und ein Menschenkind unbemerkt in die Monsterstadt mitgenommen wird.

1601584
Das zottelige Monster Sulley (r.) gerät in Panik, als plötzlich ein kleines Mädchen neben ihm in der Monsterstadt steht. Foto: TVNOW / Disney Media Distribution

Die kleine Buh hat es Sulley angetan. Kinder haben nachts, wenn es dunkel ist, Angst vor Monstern – zurecht, denn die haarigen und gruseligen Arbeiter der Monster AG tun nichts anderes, als Kinder in ihrem Bett zu erschrecken und deren Schreie in einem Behälter aufzufangen. Dadurch kann in der Stadt Monstropolis Energie erzeugt werden. Die Monster müssen allerdings gut aufpassen, dass sie auf keinen Fall mit dem Körper eines Menschen in Kontakt kommen, denn dann drohen Maßnahmen zur Dekontamination, die alles andere als ein Zuckerschlecken sind.

Die fleißigsten Erschrecker der Monster AG sind Sulley und sein bester Freund Mike. Sie stehen kurz davor, den Firmenrekord zu brechen. Doch ausgerechnet dann passiert ein Unglück: Ein kleines Mädchen heftet sich an Sulley und wird unbemerkt in die Monsterstadt mitgenommen. Sulley und Mike müssen nun das Menschenkind loswerden, ohne Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen – was sich um einiges schwieriger gestaltet als gedacht. Und als wäre die Situation nicht schon schlimm genug, entwickeln das Mädchen, das Sulley liebevoll ‚Buh‘ nennt, und Sulley eine herzliche Beziehung zueinander. Denn im Gegensatz zu den anderen Kindern hat die Kleine so gar keine Angst vor dem großen, blauen Monster.

Im Laufe der Zeit, in der Sulley und Mike Buh wieder in ihr Kinderzimmer bringen wollen, kommen sie einer Verschwörung in Monstropolis auf die Spur, die bis in die Chefetage reicht…

„Die Monster AG“ wird am 30.07.20 ab 20:15 Uhr bei Vox gezeigt.