Das Parkett ist frisch gebohnert, das Studio auf Hochglanz gebracht: Zeit für „Let’s Dance“! Den Auftakt zur zwölften Staffel macht auch 2019 die große Kennenlern-Show, in der die 14 tanzwilligen Prominenten (Bildergalerie | Dies sind die 14 Prominenten für „Let’s Dance“ 2019) erfahren, mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett wirbeln dürfen. Neben Daniel Hartwich führt Victoria Swarovski wieder durch die Show, während die altbewährte Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez das Können der prominenten Tanzeleven bewertet.

1543929 TV-Tipp | „Let’s Dance“ - Der Promi-Tanzkurs ist wieder geöffnet Freizeit TV-Tipp Daniel Hartwich Joachim Llambi Let’s Dance Motsi Mabuse RTL Jorge Gonzalez Victoria Swarovski | Presse Augsburg
Die Juroren Jorge Gonzalez (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi. Foto: TVNOW / Guido Engels

Nach der erfolgreichen letzten Staffel, in der Moderator Ingolf Lück mit Profitänzerin Ekaterina Leonova den finalen Tanz für sich entscheiden konnte und „Dancing Star 2018“ wurde, geht es jetzt mit viel Glamour und großen Emotionen weiter.

„Let’s Dance“ bedeutet eiserne Disziplin, harte Arbeit und Wochen voll Schweiß und schmerzenden Muskeln. Kaum eine Show im deutschen Fernsehen verlangt ihren bekannten Teilnehmern so viel ab! Und dennoch brennen 14 neue Prominente darauf, bei dem erfolgreichen RTL-Showhighlight das Tanzbein zu schwingen. In 13 spannenden Shows haben die ambitionierten Stars die Möglichkeit, ihr Rhythmusgefühl einem Millionenpublikum unter Beweis zu stellen und Zuschauer und Jury mit fesselnden Performances zu begeistern. Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (37), der internationale Wertungsrichter und Tanzjuror Joachim Llambi (54) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (51) in der Jury.