TV-Tipp | Thank you for the music „ABBA in Concert“

Warum sind ABBA-Hits Songs für die Ewigkeit? „Die Songs haben eine unglaubliche Kraft, sie sind episch“, schwärmen die „Fanta 2“ Michi Beck und Smudo – und verraten ein Geheimnis: „Agnetha war unser Früh-Teenie-Role-Model für DIE Traumfrau!“

772089B4 Fb7A 4496 B47B Febe5874D8D3

© Channel 5 Broadcasting LTD 2020 All Rights Reserved.

Am Dienstag, 9. Februar, feiert ProSieben die Musiklegenden von ABBA und ihre Welthits: Um 20:15 Uhr mit der Deutschlandpremiere der Dokumentation „ABBA – Songs für die Ewigkeit“ und im Anschluss mit der HD-Fassung des einzigen Konzertmitschnitts „ABBA in Concert“ (21:20 Uhr).

Alvaro Soler, der Coach-Kollege der Fantas bei „The Voice Kids“, wurde zwar erst neun Jahre nach Auflösung der Band geboren, doch auch er bekennt: „Meine Freundin und ich sind Riesen-ABBA-Fans. Ich habe mir erst vor Kurzem eine Vinyl-Schallplatte mit ihren Best-of-Hits gekauft, die regelmäßig bei uns läuft.“ Dieses Album steht auch bei Moderator Jochen Schropp im Plattenregal. Für ihn steht fest: „Keine Band hat mich nachhaltig so geprägt wie ABBA!“ Ein ganz besonderes Ereignis mit ABBA verbindet ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert: „Zum 60. Geburtstag meiner Oma haben wir für sie als Überraschung mit der ganzen Familie ‚Dancing Queen‘ gesungen und performt. Alle in den typischen ABBA-Schlaghosen und mit glitzernden Blusen. Das wird mir immer im Kopf bleiben, weil meine Oma für mich DIE Dancing Queen auf Erden ist!“

Der ABBA-Abend auf ProSieben

In der Dokumentation „ABBA – Songs für die Ewigkeit“ (OT: „ABBA: The Secrets Of Their Greatest Hits“, am 9. Februar um 20:15 Uhr) berichten Insider von ihrer gemeinsamen Zeit mit Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid. ProSieben gibt erstmals im deutschen TV Einblicke in die Kreativschmiede der Band, zeigt bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Tonstudio und analysiert drei ihrer Hits.

„ABBA in Concert“ (9. Februar um 21:20 Uhr) ist das einzige derzeit verfügbare Live-Konzert der schwedischen Musiklegenden – erstmals im deutschen TV auf ProSieben  in HD-Qualität. Es entstand 1979 im Rahmen der zweiten Welttournee der Band in der Londoner Wembley Arena.