TV-Tipp | Wer jetzt noch spart, ist selber schuld: Muss uns die Politik vor den Minuszinsen retten?

Über sechs Billionen Euro haben die Deutschen angespart. Was passiert damit bei Minuszinsen und Strafgebühren der Banken? Kann man noch verlässlich Geld fürs Alter zurücklegen? Oder muss die Regierung ran mit einem Hilfsprogramm für Sparer?

unnamed-2 TV-Tipp | Wer jetzt noch spart, ist selber schuld: Muss uns die Politik vor den Minuszinsen retten? TV-Tipp Überregionale Schlagzeilen ARD hart aber fair Minuszins | Presse Augsburg
Hart aber fair | Bild: WDR / Klaus Görgen

Moderatorin Susan Link begrüßt in Vertretung für Frank Plasberg folgende Gäste zu „hart aber fair“:

Die Gäste:

  •  Markus Blume (CSU, Generalsekretär)
  •  Christian Achilles (Leiter Kommunikation des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes DSGV)
  •  Sahra Wagenknecht (DIE LINKE, Bundestagsabgeordnete; ehem. Fraktionsvorsitzende 2015 bis 2019)
  •  Anja Kohl (ARD-Börsenexpertin)
  •  Dorothea Mohn (Leiterin des Teams Finanzmarkt im Verbraucherzentrale Bundesverband)

„hart aber fair“ am Montag, 27. Januar 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln