TV-Tipp | ZDF zeigt neue Folgen der beliebten Reihe „Lena Lorenz“

Eine Hochzeit und neue Herausforderungen stehen für Hebamme Lena Lorenz (Judith Hoersch) in den drei neuen Folgen der ZDF-Reihe „Lena Lorenz“ an, die am Donnerstag, 2. April 2020, 20.15 Uhr, mit der Folge „Außergewöhnlich einzigartig“ starten. In der ZDFmediathek sind alle drei Folgen seit Mittwoch, 1. April 2020, 10.00 Uhr, zu sehen.

Als Catharina Knuth (Victoria Schulz, M.) und Sascha Reinhard (Manuel Mairhofer) mit dem kleinen Sam aus dem Krankenhaus nach Hause kommen, werden sie schon sehnsüchtig von ihrer Managerin Lu (Mona Pirzad) erwartet.

Copyright: ZDF/Susanne Bernhard

Weitere Ausstrahlungstermine sind Donnerstag, 9. April 2020, für die Folge „Sternenkind“ und Donnerstag, 16. April 2020, für die Folge „Teufelskreis“, jeweils um 20.15 Uhr. Neben Judith Hoersch in der Titelrolle spielen Eva Mattes, Raban Bieling, Liane Forestieri, Jens Atzorn, Fred Stillkrauth und Michael Roll in durchgehenden Rollen. 

Lena Lorenz, die freiberufliche Hebamme mit Praxis auf dem elterlichen Bauernhof, startet in einen neuen Lebensabschnitt: Lena und ihr Verlobter Quirin Pankofer (Jens Atzorn) heiraten, und Lena ist auch endlich schwanger! Aber selbstverständlich begleitet sie in den drei neuen Folgen weiterhin werdende Eltern und deren Neugeborene. Dabei ist sie immer wieder auch mit schwierigen Schicksalen konfrontiert: So betreut sie beispielsweise ein junges Paar, dessen Kind kurz vor der Geburt stirbt, und wird mit einem Fall von häuslicher Gewalt konfrontiert, der Feingefühl und Durchsetzungsvermögen gleichermaßen von ihr verlangt. Darüber hinaus ist die schwangere Lena nun mit der Schwierigkeit konfrontiert, eine Hebamme für sich selbst finden zu müssen.