Zocken mit Zonk! Jörg Draeger und Daniel Boschmann gehen am Donnerstag in SAT.1 aufs Ganze

Unnamed11

Wie der Vater so der Sohn: Philip Biermann (28) aus Bielefeld versucht in der neuen Staffel von „Geh aufs Ganze!“ am Donnerstag (20:15 Uhr, SAT.1) sein Glück: „Allein die Tatsache, dass ich bei 10.000 Leuten auf der Warteliste ein Ticket bekomme habe, ist schon reine Glückssache. Dass ich dann von Daniel Boschmann als Kandidat ausgewählt wurde und wie damals mein Vater gegen Jörg zocken darf, ist unfassbar. Mein Vater hat vor 17 Jahren gewonnen – ein Set aus teuren Weihnachtsengeln. Diese gibt es immer noch. Ich hoffe, sie bringen mir Glück. Denn für mich ist klar: Wenn ich dabei bin, gehe ich aufs Ganze und zocke bis zum Schluss.“  Doch wird Philip gegen Zocker-König Jörg Draeger bestehen? Oder bleibt ihm am Ende doch nur der Zonk?

Über „Geh aufs Ganze!“

In drei neuen Ausgaben der Kult-Gameshow mit Jörg Draeger und Daniel Boschmann haben zufällig ausgewählte Kandidat:innen aus dem Publikum die Chance auf eine Bescherung mit attraktiven Geld- und Sachpreisen hinter Toren, in Kisten oder Umschlägen. Wer sich jedoch verzockt, auf den wartet der bekannteste und beliebteste Trostpreis der Fernsehgeschichte: der Zonk. 2022 feiert die Zockershow 30-jähriges Jubiläum. 1992 spielte Jörg Draeger in SAT.1 erstmals um Tor 1, Tor 2 oder Tor 3. Jörg Draeger zockt in den drei neuen Folgen mit seinen Kandidat:innen um Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von bis zu 371.000 Euro.

„Geh aufs Ganze!“ – drei Folgen, ab 8. Dezember 2022, donnerstags, 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn