Über 500 Personen haben bereits die dritte Impfung, aber Impfquote für Augsburg steigt weiter langsam

Bis zum Mittwoch, 22. September, wurden in Augsburg 175.090 Personen bereits vollständig geimpft. Das entspricht 58,6 Prozent der Augsburger Bevölkerung. Weitere 6776 Personen haben die Erstimpfung erhalten.

Impfzentrum Augsburg11
In Augsburg wird im Impfzentrum geimpft | Foto: Wolfgang Czech

Die Impfquote für die Stadt Augsburg steigt damit weiterhin nur langsam an. Am Mittwoch vor einer Woche wurde eine Quote von 57,5 Prozent gemeldet. Bei 3.127 Personen wurde im Vergleich zur Vorwoche mit der Verabreichung der zweiten Impfdosis der vollständige Impfschutz hergestellt. 6776 Personen haben die Erstimpfung erhalten, dies sind im Vergleich zur Vorwoche 1.628 weniger.

Es wurden allerdings bereits auch Auffrischungsimpfungen im Stadtgebiet durchgeführt. Bislang haben 518 Personen in Augsburg eine dritte Impfung erhalten.

Dezentrale Impfmöglichkeiten

Dezentrale Impfmöglichkeiten bestehen aktuell in Lechhausen auf dem Platz vor dem Grünen Kranz (Neuburger Straße, gegenüber Schlössle) sowie vor der City-Galerie, Willy-Brandt-Platz 1. An beiden Standorten wird bis einschließlich Donnerstag, 30. September, jeweils montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr ohne Termin geimpft.

Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, sich im Impfzentrum ohne Termin impfen zu lassen: Sonntag bis Freitag 14 bis 18 Uhr, sowie Samstag 9 bis 19 Uhr.