Über 800 Zuschauer unterstützen die Königsbrunn Ants zum Saisonauftakt | 7:7 gegen Biberach

Am Samstag, den 11. April, fand im Hans-Wenninger- Stadion in Königsbrunn zum Saisonauftakt der Charity Bowl, ein Benefizspiel, statt. Bei schönstem Wetter empfing der AFC Königsbrunn ANTS die Biberach Beavers und beide Teams kämpften in einem spannenden Spiel um den Sieg.

ants_charity_001 Über 800 Zuschauer unterstützen die Königsbrunn Ants zum Saisonauftakt | 7:7 gegen Biberach American Football News Sport AFC Königsbrunn Ants American Football Biberach Beavers Charity Bowl | Presse Augsburg
Die Ants (schwarze Trikots) trennten sich im Charity Bowl 7:7 von den Biberach Beavers.

Im dritten Quarter gelang Stefan Mayer ein Touchdown und Antony Aiello sicherte den Extrapunkt, wodurch die ANTS mit 7:0 in Führung gingen. Kurz darauf konnten die Biberacher jedoch mit eigenem Touchdown und Extrapunkt ausgleichen, sodass das Spiel mit einem Unentschieden endete.

Rund um das Spiel wurde den über 800 Zuschauern durch den Rapper J. Montae und der Squaredancegruppe Bavarian Stompers eine bunte Mischung an Tanz und Musikeinlagen geboten. Auch die Cheerleader der beiden Teams, die Biberacher Beaverettes und die Sugar ANTS, halfen bei der Programmgestaltung mit. Die Kleinen konnten zum Kinderschminken gehen oder sich in einer Hüpfburg austoben. Die Großen konnten bei den ausgestellten Autos der American Car Friends  vorbeischauen. Den Hauptgewinn der Tombola (ein Wochenende mit dem Mazda MX-5) gewann der sieben Jahre alte Vinzent.

Nach dem Spiel wurden die Spenden von der zweiten Bürgermeisterin Frau Jaser an die Kartei der Not überreicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Beiden Teams hat die Veranstaltung viel Spaß gemacht und auch die Vertreter der Stadt Schirmherr Franz Feigl, Frau Jaser und die Stadträte Frau Collisi und Herr Kubsch waren sehr zufrieden.

Fotos: Königsbrunn Ants