Überregional | Das ist der Gesuchte nach dem Tötungsdelikt in München-Giesing

Am gestrigen Nachmittag wurde eine Frau im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses im Münchener Stadtteil Obergiesing mit einem Messer erstochen.Da die bisherigen Fahndungsmaßnahmen ohne Erfolg blieben, wird mit Beschluss des Amtsgerichts München vom 17.08.2016, die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 45-jährigen Roland Burzik eröffnet.

20160817-1438_TSHAd Überregional | Das ist der Gesuchte nach dem Tötungsdelikt in München-Giesing News Polizei & Co Fahndung Giesing Mord München Täter | Presse Augsburg
Der Tatverdächtige Roland Burzik

Roland Burzik ist dringend tatverdächtig seine 45-jährige ehemalige Lebensgefährtin am gestrigen Dienstag, 16.08.2016, gegen 15.30 Uhr, im Wohnanwesen Bayerischzeller Straße 5 in München-Obergiesing getötet zu haben.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Tatverdächtige einen kurz geschnittenen Oberlippen-Kinnbart trägt.

Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen oder sonstige Angaben zu seiner Person machen kann, wird gebeten sich mit dem Polizeipräsidium München unter 089 / 29 10 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass in den bisherigen Meldungen das Alter des Tatverdächtigen irrtümlich mit 44 Jahren angegeben war.