Überregional | Sprengstoffanschlag in Berlin – Ein Mann stirbt

Am heutigen Morgen gegen 8 Uhr wurde im laufenden Berufsverkehr ein Auto im Berliner Stadtteil Charlottenburg durch eine Sprengstoffladung in die Luft gesprengt. Ein 43-jähriger Mann verlor dabei sein Leben.

berlin1 Überregional | Sprengstoffanschlag in Berlin - Ein Mann stirbt News Polizei & Co berlin Sprengstoffanschlag | Presse Augsburg
Quelle: Twitter https://twitter.com/polizeiberlin

Am heutigen Dienstagmorgen ist im Berliner Stadtteil Charlottenburg ein Autofahrer durch die Sprengung seines fahrenden PKW ums Leben gekommen. Der 43-jährige wegen Drogen- und Gewaltdelikten polizeibekannte Mann war mitten im Berufsverkehr unterwegs, als die Sprengladung detonierte. Sein Auto soll nach Zeugenaussagen dann in ein parkendes Fahrzeug gefahren sein und sich anschließend überschlagen haben. Weitere Verletzte waren der Polizei nicht bekannt. Laut der Untersuchungsbehörden gibt es derzeit keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund. Spekulationen der Bild gehen in Richtung eines Mafia-Mords.