Ullrich fordert eine bessere Wertschätzung für die Arbeit von Erzieherinnen

„Mein Besuch ist Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Erzieherinnen, Ich bin gekommen, um mich zu informieren und zu lernen,  so MdB Dr. Volker Ullrich bei seinem Besuch in der Kindertagesstätte St. Anna. 

MdB-Dr-Volker-Ullrich-St-Anna-Göggingen Ullrich fordert eine bessere Wertschätzung für die Arbeit von Erzieherinnen News Politik Dr. Volker Ullrich Erzieherinnen Kindergarten St. Anna | Presse Augsburg
Dr. Volker Ullrich mit Tanja Isle , Sr. Sieglinde Wörner und Carena Butz vom Kindergarten St. Anna

Großzügig und hell präsentiert sich die Kindertagesstätte St. Anna in Göggingen. „Wir haben alles etwas geräumiger gemacht als es der Raumplan vorsieht. Das haben wir uns geleistet.“ so Sr. Sieglinde Wörner, Leiterin der Kindertagesstätte St. Anna.

Neben einer Führung durch die Kindertagesstätte und den  Garten, ging es mit Bundestagsabgeordneten Dr. Volker Ullrich zum Fachgespräch. Schwerpunkt des Gesprächs war eine bessere Anerkennung der Weiterbildung im Bereich des Erziehungspersonals. Alle Erzieherinnen und Erzieher in der Kindertagesstätte St. Anna haben zusätzlich ein Montessori-Diplom und manche sogar eine Zusatzqualifikation zur Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren. Dies mache sich in der Bezahlung nicht bemerkbar, das sollte sich ändern.

75 Kindergartenplätze und 30 Krippenplätze hat die Kindertagesstätte St. Anna. Jeden Tag wird für die Kinder frisch selbst gekocht. Bezogen werden die Waren von regionalen Erzeugern, auch da ein Anspruch der Kindergartenleitung.

pm