Der 27-jährige US-Amerikaner wechselt vom spanischen Erstligisten Saragossa zu ratiopharm ulm. Mobley spielte bereits 20/21 für Frankfurt in der easyCredit BBL und war mit 20 Punkten im Schnitt zweitbester Scorer der Liga.

Der 1,93 m Guard, der auf den drei kleinen Positionen eingesetzt werden kann, sorgte bereits vor zwei Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse für Furore. Zusätzlich zu seinen 20 Punkten lieferte er 4,7 Rebounds und 3,4 Assists pro Begegnung. Statistiken, die ihn auch für die spanische Liga interessant machten. In seiner ACB-Saison für Saragossa konnte er auch in der stärksten Liga Europas seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen (10,3 Punkte, 3 Rebounds, 2,5 Assists). Matt Mobley hat bei uns nun einen Einjahresvertrag unterzeichnet.

Treffsicher und vielseitig
Vielseitigkeit war schon auf dem College in St. Bonaventure Mobleys große Stärke. Dort stellte er mit 105 verwandelten Dreipunktewürfen den Rekord seiner Universität auf, neun verwandelte Dreier sind darüber hinaus Turnierrekord in seiner Konferenz. In seinem Abschlussjahr wurde er in die Riege der fünf besten Spieler berufen und bekam eine Einladung zum Portsmouth Invitational, dem NBA Pre-Draft Camp.
Seinen ersten Profivertrag unterzeichnete Matt beim belgischen Topteam aus Charleroi. Als drittbester Scorer der belgischen Liga (16,4 Punkte) machte er auch dort als gefährlicher Scorer mit ausgezeichneten Quoten auf sich aufmerksam. In der Liga traf er 41,5 % seiner Dreier, im Fiba Cup sogar 45,2 %.
 
Ein wildes Jahr
Es folgte ein erlebnisreiches Reisejahr durch Europa: Start in der 1. Französischen Liga bei Pau-Lacq-Orthez, schon im Oktober ging es weiter in die Türkei. Übrigens ins gleiche Team, aus dem in dieser Saison Archie Goodwin zu ratiopharm ulm wechselte. Nach Zahlungsschwierigkeiten des Vereins verließ Matt Mobley die Türkei wieder. In den 14 Spielen dort beeindruckte er als zweitbester Scorer der Liga mit 21,6 Punkten. Sein Weg führte ihn daraufhin im Februar nach Frankfurt, wo allerdings ein Spiel später die Saison wegen Corona abgebrochen wurde. Im Anschluss klappte es dann allerdings doch noch mit einer ganzen Saison in Frankfurt.

Mit Ulm durch Europa
Der 27-jährige hatte nach seinem erfolgreichen Jahr in Spanien einige Angebote auf dem Tisch. Allerdings wollte er unbedingt zu einem Team, das im Eurocup oder in der Euroleague an den Start geht. Mit ratiopharm ulm möchte er den nächsten großen Schritt machen, wie so viele andere zuvor. Headcoach Anton Gavel ist davon überzeugt, dass Mobley dies hier gelingen kann: „Matt ist ein Spieler, der sich in der BBL schon beweisen konnte. Er kennt die Liga, die Teams und viele Spieler. Mit seinen offensiven Qualitäten wird er unserer jungen Mannschaft sicherlich helfen können. Er ist ein Spieler, der für sich und für die Mannschaft kreieren kann. Hinzu kommt sein Hunger darauf, sich auf europäischer Bühne zu beweisen. Wir freuen uns sehr, dass sich Matt nach seinem Jahr in Spanien für uns entschieden hat und wir ihn zurück nach Deutschland holen konnten.“

Keinen der ersten Heim-Auftritte von Matt und unserem neuen Team verpassen. Tickets für die Heimspiele gegen Göttingen (05.10), Venedig (11.10), Bayreuth (29.10) und Brescia (26.10)– inklusive Wiedersehen mit Troy Caupain und John Petrucelli – ab sofort im Ticketshop.