Matt Mobley wird ratiopharm ulm verlassen.

Sein Vertrag hatte eine Ausstiegsoption zum 31.10.2022 von der der Verein Gebrauch gemacht hat. In den 9 Spielen hatte der Guard im Schnitt 10,2 Punkte und 3,3 Rebounds. Matt Mobley wurde spät verpflichtet und hat sich dann sehr gut in die Mannschaft integriert. Trotzdem ist man inzwischen überzeugt, dass ein neuer Impuls nötig ist.

Sportdirektor Thorsten Leibenath:  „Wir bedanken uns bei Matt für sein Engagement und seine gezeigten Leistungen in den letzten zwei Monaten. Wir haben das Anforderungsprofil korrigieren müssen und sind zu der Überzeugung gekommen, dass nun andere Impulse notwendig sind. Für seine weitere Karriere wünschen wir Matt alles Gute.“