71 Prozent aller Deutschen besitzen Kopfhörer. Das geht aus einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. 56 Prozent der Befragten nutzen ihre Kopfhörer demnach mehrmals pro Woche, darunter 38 Prozent täglich. umfrage-71-prozent-aller-deutschen-besitzen-kopfhoerer Umfrage: 71 Prozent aller Deutschen besitzen Kopfhörer Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 007 1 31 43 56 Arbeit Deutschland eigene Einsatz Kopfhörer Lokal Musik Nachrichten Sport Umfrage Verkehr | Presse AugsburgFrau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

56 Prozent nutzen die Kopfhörer, um Musik über Streaming-Dienste zu hören, während 31 Prozent lokal gespeicherte Audio-Dateien hören und 23 Prozent sie für Internetradio nutzen. Zudem werden sie zum telefonieren verwendet (55 Prozent). 27 Prozent nutzen sie für Video-Plattformen.

23 Prozent hören mit ihren Kopfhörern Nachrichten und zwölf Prozent Podcasts. Neun Prozent nutzen sie für die Navigation im Verkehr. Meistens werden Kopfhörer zu Hause genutzt (57 Prozent), aber auch beim Spazieren (46 Prozent), beim Fahrradfahren (37 Prozent), auf Reisen (37 Prozent), oder beim Sport (30 Prozent) kommen sie zum Einsatz. Zehn Prozent verwenden sie auch während der Arbeit.

47 Prozent gaben an, dass sie die Geräte nutzen, um die eigene Umwelt auszublenden. Dadurch sind jedoch 43 Prozent der Befragten schon einmal in eine gefährliche Situation geraten. 42 Prozent nutzen Kopfhörer, um ihrer Umwelt mitzuteilen, dass sie nicht gestört werden möchten. Für 21 Prozent sind Kopfhörer ein modisches Accessoire und neun Prozent sehen sie als ein Statussymbol.