Gestern Abend brachte ein Fahrradfahrer eine 86-jährige Seniorin in Gersthofen zu Fall und raubte ihr die Handtasche. Während der der Angreifer unerkannt fliehen konnte musste die Frau mit einer erheblichen Kopfverletzung in die Uniklinik eingeliefert werden.

handbag-324811_1280 Unbekannter Radfahrer beraubt und verletzt 86-jährige Seniorin in Gersthofen Landkreis Augsburg News Polizei & Co Fahrrad Gersthofen Räuber Rentnerin Seniorin | Presse Augsburg
Symbolbild

Am 19.08.2019, gegen 18:30 Uhr, ging eine 86-jährige Frau zu Fuß auf dem Gehweg entlang der Berliner Straße in westliche Richtung. Zwischen dem Schweriner Weg und der Lechfeldstraße (etwa auf Höhe der sog. „Kolping Kapelle“) näherte sich ein bislang unbekannter Fahrradfahrer der Seniorin von hinten und entriss dieser im Vorbeifahren die mitgeführte Handtasche. Der Angreifer flüchtete sofort in unbekannte Richtung. Durch den überraschenden Angriff stürzte die Dame und verletzte sich u.a. erheblich am Kopf. Der Rettungsdienst brachte die Geschädigte in die Uniklinik Augsburg, wo sie stationär aufgenommen werden musste. Trotz einer sofortigen Fahndung mit mehreren Polizeistreifen entkam der Täter unerkannt.

Da sich der Unbekannte von hinten an das Opfer annäherte und die Frau unvermittelt zu Fall kam, ist derzeit lediglich bekannt, dass es sich bei dem Täter um einen Fahrradfahrer handelte. Bei der geraubten Handtasche handelte es sich um eine schlichte schwarze Ledertasche mit längeren Henkeln. In der Tasche befanden sich neben der Geldbörse der Geschädigten ein Schlüsselbund sowie deren Personalausweis und EC-Karte.

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0821/323-3810 erbeten.

– Wem fiel im zeitlichen Umfeld der Tat ein verdächtiger Fahrradfahrer (männlich oder weiblich) im Bereich der Berliner Straße sowie der angrenzenden Wohngebiete auf? – Können Angaben zur geraubten Handtasche gemacht werden (Fundort)?