Am Wochenende meldete sich eine Katzenbesitzerin aus der Aumühlstraße bei der Polizeiinspektion Bobingen und teilte mit, dass offensichtlich auf ihr Tier geschossen wurde.

Cat 3192872 1280
Symbol-Bild von Doris Metternich auf Pixabay

Sie hatte festgestellt, dass die Katze unter Schmerzen litt, weshalb sie am 03.03.21 einen Tierarzt aufsuchte. Dort konnte anhand einer Röntgenaufnahme das Geschoss eines Luftgewehrs festgestellt werden, welches Aufgrund der Lage nicht entfernt werden konnte. Der Tatortbereich kann nicht eingegrenzt werden, da es sich um eine Freigänger-Katze handelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.
Die Polizeiinspektion Bobingen bittet um Hinweise zu beiden Fällen unter der Tel. 08234/9606-0.