Gestern kam es kurz vor 13 Uhr auf der Kreisstraße A5 zwischen Horgau und Adelsried zu einem Verkehrsunfall (wir berichteten mit einer Eilmeldung). Ein Autofahrer hatte beim Überholen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen.

Archivfoto: Dominik Mesch
Archivfoto: Dominik Mesch

Am gestrigen Mittwoch, den 30.03.2016 ereignete sich gegen 12:50 Uhr auf der Kreisstraße A5 Adelsried Horgau in Fahrtrichtung Horgau-Bahnhof ein Verkehrsunfall. Ein 62jähriger Autofahrer wollte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und übersah dabei, das ihm auf der Gegenspur ein anderer PKW entgegenkam. Sowohl der Unfallfahrer, als auch die 30-jährige Frau im entgegenkommenden Fahrzeug versuchten noch einander auszuweichen. Es gelang ihnen nicht vollständig und es kam zu einem seitlichen Kontakt. Die beiden Fahrerseiten wurden dabei komplett beschädigt.

Die 30jährige erlitt nach bisherigen Erkenntnissen bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde mit 23.000 Euro beziffert. Die wichtige Verbindungsstraße musste zeitweise gesperrt werden.