Heute Vormittag kam es in der Augsburger Innenstadt zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Im Bereich der Karolinenstraße musste die Feuerwehr helfend eingreifen um einen der Fahrer aus dem Wagen zu befreien.

vu-karlstr-2 Unfall in der Augsburger Innenstadt - Feuerwehr muss Autofahrer aus dem Wagen helfen Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg Innenstadt Karlstraße Unfall | Presse Augsburg
Foto: Bruder

Ein 68-Jähriger befuhr am heutigen Dienstag, gegen 10:30 Uhr mit seinem Pkw die Karlstraße in Richtung Leonhardsberg. An der Kreuzung zur Karolinenstraße/Hoher Weg wollte er nach links abbiegen. Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Pkw den Leonhardsberg hoch und wollte dem Straßenverlauf in gerader Richtung folgen. Die Lichtzeichenanlage zeigte für beide Fahrzeugführer grünes Licht. Nachdem der Abbieger den Entgegenkommenden übersah kam es zum Zusammenstoß in der Kreuzung. Der Airbag im Pkw des 53-Jährigen löste nach dem Zusammenstoß sofort aus.

Die Feuerwehr musste die aneinander stehenden Fahrzeuge auseinanderschieben um den 53-Jährigen aus seinem Pkw zu bekommen. Die Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.