Alkohol im Blut und die tiefstehende Abendsonne sind keine gute Kombination. Auch bei dem Fahrer eines Transporters war dies der Fall, als er bei Friedberg einen Radfahrer übersehen hatte. Der Radler wurde von seinem Bike geschleudert.

polizei_alkohol_betrunken Unfall in Friedberg | Angetrunkener Autofahrer übersieht Radfahrer News Polizei & Co Derching Fahrrad Friedberg Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Am 28.04.2016, gegen 20.00 Uhr, ereignete sich Am Forellenbach ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Ein 17jähriger Fahrradfahrer fuhr auf der Ortsverbindungsstraße von Derching in Richtung Dickelsmoor. Ein 34jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter in die gleiche Richtung. Aufgrund der tiefstehenden Sonne und eines Sprungs in der Windschutzscheibe, übersah dieser den Fahrradfahrer, der sogar eine Warnweste trug, und fuhr auf diesen auf. Der Fahrradfahrer wurde nach rechts in den angrenzenden Acker geschleudert. Glücklicherweise war der Acker gerade frisch umgepflügt und der Boden entsprechend weich, weshalb sich der Fahrradfahrer nur leicht verletzte. Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch beim 34jährigen Fahrzeugführer festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Der Unfallverursacher bekommt nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.