Unfall nach Schwächeanfall- Komplettsperre der B2 bei Kissing

Am heutigen Montag, den 18.01.21, gegen 09:35 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2 auf Höhe der Seen zwischen Kissing und Mering ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Emergency Medical Services 3573836 1280
Symbolbild

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 73- jähriger mit seinem Pkw Ford Galaxy von Kissing kommend in Richtung Mering. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalles kam der 73-jährige mit seinem Pkw auf die Gegenspur. Ein entgegenkommender 61-jähriger mit seinem Mercedes-Sprinter erkannte die Situation und versuchte nach rechts auszuweichen. Aufgrund der Leitplanke konnte er jedoch nicht weit genug ausweichen und der 73-jährige fuhr mit seiner linken Fahrzeugfront hinten links in den Sprinter. Der 61-jährige kam mit seinem Fahrzeug zum Stehen, der 73-jährige fuhr noch ca. 100 Meter weiter. Es kam glücklicherweise zu keinem weiteren Verkehrsunfall. Das Unfallgeschehen konnte von einer Zeugin vom Fahrradweg aus beobachtet werden.

Die Unfallbeteiligten kamen leicht verletzt ins Krankenhaus Friedberg. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro.

Während der Verkehrsunfallaufnahme und zur Bergung der Unfallfahrzeuge musste die Bundesstraße 2 in diesem Bereich für ca. 90 Minuten komplett gesperrt werden. Das führte zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Zur Unterstützung bei der Verkehrsunfallaufnahme war die Freiwillige Feuerwehr Kissing vor Ort.