Unfall nach Trunkenheitsfahrt – Auto überschlägt sich in Friedberg-Rederzhausen

In der Nacht vom 09.12.2023, gegen 00:15 Uhr, ereignete sich in der Paartalstraße in Rederzhausen ein schwerer Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 24-jähriger Autofahrer war mit seinem Opel von Rederzhausen in Richtung Friedberg unterwegs.Ambulance Gd53Dc0E76 1280

Das Fahrzeug kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonsockel eines Gartenzauns. Dadurch wurde der Pkw wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Der Opel blieb auf dem Dach liegen. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall völlig zerstört. Aufgrund des Schadens wird zunächst davon ausgegangen, dass der 24-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Zudem war der Fahrer
alkoholisiert. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,62 Promille, ob dabei auch Betäubungsmittel im Spiel waren, konnte vor Ort durch die Streife nicht geklärt werden.

Eine Blutentnahme wurde schließlich durch die Beamten angeordnet. Diese wird über die Einnahme von Betäubungsmittel noch Auskunft geben. Der Führerschein des 23-Jährigen wurde sichergestellt und eine entsprechende Anzeige eingeleitet. Durch den Unfall verletzte sich der Fahrer am Kopf, über ein genaueres Verletzungsbild liegen bislang keine weiteren Informationen vor. Angesichts des Unfallgeschehens hat der 23-Jährige aber sehr viel Glück gehabt. Der Schaden wird bislang auf 15.000 Euro geschätzt