CDU-Generalsekretär Mario Czaja bietet Finanzminister Christian Lindner (FDP) bei der Umsetzung einer großen Steuerreform die Unterstützung der Union an. Czaja sagte der „Rheinischen Post“ (Samstag): „Mit einer klugen und ausgewogenen Steuerreform wird Christian Lindner nicht an uns, sondern wenn, dann nur an seinen Koalitionspartnern scheitern.“ Czaja ergänzte: „Eine Steuerreform ist zwingend erforderlich.“

Union Bietet Lindner Hilfe Bei Steuerreform AnSteuerbescheid, über dts Nachrichtenagentur

Arbeitnehmer mit kleinen und mittleren Einkommen bräuchten dringend mehr Netto vom Brutto, „deshalb muss man die Kalte Progression anpacken. Auch an den Freibeträgen muss man dann arbeiten“, sagte Czaja. Zugleich kritisierte der CDU-Generalsekretär die FDP. „Ich bin erstaunt, was die FDP alles an finanzpolitischen Kapriolen zulässt.“ Lindner sei „schon jetzt der größte Schuldenminister in der Geschichte der Bundesrepublik.“