Am Samstag (10.09.2022) gerieten ein Paketbote und ein 20-Jähriger aneinander. Gegen 11.30 Uhr wollte der 34-jährige Paketbote an den 20-Jährigen ein Paket in der Prof.-Messerschmitt-Str. in Augsburg zustellen. Da eine  Zustellung nicht möglich war, hinterließ der 34-Jährige ein Abholschein und fuhr  anschließend weitere Pakete aus.

Delivery 6711616 1280
Symbolbild

Kurze Zeit später kam der Paketbote nach einer Zustellung wieder an sein Fahrzeug. Dort wartete bereits der 20-Jährige mit seinem Abholschein. Der 34-Jährige kam der Bitte des 20-Jährigen nach und händigte das Paket aus. Für die Paketannahme unterschrieb der 20-Jährige allerdings nur mit zwei Strichen. Als der Paketbote daraufhin dem 20-Jährigen das Paket abnehmen wollte, schlug ihm der 20-Jährige ins Gesicht. Der 20-Jährige wird nun wegen Körperverletzung angezeigt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.