Unter Verdacht des versuchten Mordes | Mann flieht aus BKH Günzburg

 

+++Update+++ Aus BKH Günzburg entflohener Tatverdächtiger tot aufgefunden

Der 29-jährige xxxx M. wird vom Amtsgericht Memmingen per Haftbefehl gesucht. Er ist des versuchten Mordes an seiner Ehefrau dringend tatverdächtig.

Herr M. entwich in der Nacht von 26.07.2020 auf 27.07.2020 aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg und ist seither flüchtig.

Er trug bei seiner Flucht einen blauen Schlafanzug. Details hierzu liegen allerdings nicht vor.
Eventuell ist er in Begleitung seines Hundes, eines schwarzen Rottweilers.


Herr M. ist dringend tatverdächtig, am 26.07.2020 als Fahrer eines Pkw absichtlich einen Verkehrsunfall verursacht zu haben mit dem Ziel, seine auf dem Beifahrersitz befindliche Ehefrau umzubringen.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten erließ das Amtsgericht Memmingen einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes.
Gleichzeitig ordnete die Staatsanwaltschaft Memmingen die Öffentlichkeitsfahndung nach Patrick M. an.

Wer Herrn M. gesehen hat oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich an die nächste Polizeidienststelle oder den Notruf unter ‚110‘ zu wenden.

Bitte sprechen Sie Herrn M. nicht selbst an, sondern informieren Sie die Polizei.