Unterallgäu | Junge Frau nach Streit vom Dach gestürzt

Ein Streit zwischen einem Pärchen führte am Sonntagabend, 21.03.2021, zu einem Kletterunfall mit Happyend in zweierlei Hinsicht.

Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54 4.Jpeg
Symbolbild

Ein 25-jähriger und eine 20-jährige gerieten alkoholisiert in Streit, weshalb der Mann die Frau aus dem Haus verwies und von ihrer Mutter abholen lassen wollte. Die betrunkene junge Frau wollte aber über das Dach wieder in die Wohnung einsteigen. Dabei rutschte sie aus und stürzte zwei bis drei Meter vom Dach. Glücklicherweise landete sie rücklings in einer mit Wasser gefüllten Grube und wurde deshalb nur leichtverletzt. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Im Ermittlungsergebnis der Polizei hielten die Beamten fest, dass Mann und Frau infolge des Unfalls derart schockiert, aber auch glücklich über den glimpflichen Ausgang waren, dass der Streit zwischen ihnen sofort beigelegt war und beide wieder versöhnt sowie vereint sind.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.