Mit dem Rettungshubschrauber musste ein Motorradfahrer nach einem schweren Verkehrsunfall in das Augsburger Klinikum geflogen werden. Gegen 15:30 Uhr befuhren zwei Motorradfahrer die Ortsverbindungstraße zwischen Oberegg und Bayersried in Richtung Bayersried.

Foto: Rizer

Zur gleichen Zeit fuhr ein junger Mann mit seinem VW Bus die gleiche Strecke. Gut 500 Meter nach dem Ortsschild Oberegg wollte der VW Bus links in einen Feldweg abbiegen, während des Abbiegevorganges wurde der PKW vom ersten Motorradfahrer überholt, der nachfolgende Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit hoher Geschwindigkeit in die Seite des Transporter.

Kradfahrer schwer verletzt

Bei dem Unfall stürzte der Kradfahrer und blieb schwer verletzt auf dem Feldweg liegen. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes sowie Feuerwehrmänner aus Oberegg und Bayersried sowie der Rettungshubschrauber aus Kempten und eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim waren vor Ort im Einsatz.

Die Ortsverbindungstraße musste während der Rettungsarbeiten für gut zwei Stunden voll gesperrt werden.