Untermeitingen | Verpuffung beim Einheizen – Mann mit schweren Verletzungen in Spezialklinik verbracht

Bereits am vergangenen Sonntag kam es in Untermeitingen zu einem Zwischenfall. Beim Einheizen kam es zu einer größeren Verpuffung. Ein Hausbewohner erlitt dabei schwerst Brandverletzungen.

feuerwehr1-2 Untermeitingen | Verpuffung beim Einheizen - Mann mit schweren Verletzungen in Spezialklinik verbracht News Polizei & Co Feuer Untermeitingen | Presse Augsburg
Foto: Dominik Mesch

Am Sonntag, 02.10.2016, gegen 15.00 Uhr, wollte ein Hausbewohner seinen Ofen mit Bio-Ethanol entzünden, wobei es zu einer größeren Verpuffung kam. Es entstand eine Druckwelle, welche eine Zimmertüre aus der Zarge „sprengte“. Der Hausbewohner erlitt dabei schwere Brandverletzungen und wurde in eine Spezialklinik verbracht.

Die Wohnung brannte komplett aus und ist nicht bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50000 Euro.

Die Ermittlungen wurden durch die Kripo Augsburg übernommen.