In der Nacht auf Montag wurde das Stadtgebiet Augsburg von einem heftigen Unwetter heimgesucht.Ab 23.00 Uhr wurden über 60 Einsätze gezählt.

Die Berufsfeuerwehr und sämtliche Stadtteilfeuerwehren waren im Dauereinsatz um Hindernisse wie abgestürzte Äste und überflutete Fahrbahnen, unter anderem auf der B17 an der Pferseer Unterführung, zu beseitigen. In der Provinostraße stürzte ein Baum auf ein geparktes Auto und beschädigte das Fahrzeug massiv. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Aufräumarbeiten werden sich noch über den gesamten Montag hinziehen.