Autofahrer wurden auf der A8 bei Augsburg von plötzlich einsetzendem Starkregen überrascht worden. Zwei Pkws gerieten ins Schleudern und stießen frontal zusammen.

20220609221616 Q5A9007.Jpg
Foto: Christoph Bruder

Unwetterartiger Starkregen führte am Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A8 bei Augsburg-West. Nach Polizeiangaben waren zwei Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten und stießen frontal zusammen, einer der beiden Wagen landete schließlich in der Leitplanke. Eine Person wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Bergungsarbeiten musste die A8 in Fahrtrichtung München kurzzeitig auf zwei der drei Spuren gesperrt werden.