US-Arbeitslosenquote im März weiter gesunken

Die Arbeitslosenrate in den USA ist im März von 3,8 auf 3,6 Prozent gesunken. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 431.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft – Experten hatten mit 490.000 gerechnet.

Us Arbeitslosenquote Im Maerz Weiter GesunkenObdachloser, über dts Nachrichtenagentur

Insgesamt lag die Zahl der Arbeitslosen im März bei 6,0 Millionen. Im Februar 2020, vor der Corona-Pandemie, hatte die Arbeitslosenquote noch 3,5 Prozent und die Zahl der Arbeitslosen 5,7 Millionen betragen. Angesichts des Ukraine-Krieges wird der Einfluss der Zahlen auf die Finanzmärkte allerdings geringer eingeschätzt als gewohnt.