US-Inflationsrate stagniert

Die Verbraucherpreise in den USA erhöhen sich weiter deutlich. Nach Angaben der US-Statistikbehörde liegt die Inflationsrate im Juli bei 5,4 Prozent – wie schon im Juni. Gegenüber dem Vormonat legten die Preise im siebten Monat des Jahres um 0,5 Prozent zu.

Us Inflationsrate StagniertUS-Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Nach wie vor sind die Energiepreise kräftigster Treiber, sie legten im Jahresvergleich um 23,8 Prozent zu (Juni: +24,5 Prozent). Nahrungsmittel verteuerten sich innerhalb eines Jahres um 3,4 Prozent (Juni: +2,4 Prozent), alle anderen Preise legten um durchschnittlich 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu (Juni: +4,5 Prozent). Seit Anfang des Jahres waren die Verbraucherpreise in den USA immer gestiegen.

Im Januar hatte die Jahresinflationsrate noch bei 1,4 Prozent gelegen – seitdem ging es nach oben.