Ustersbach/Mödishofen | 19 ausgebüxte Rinder sorgen für stundenlange Einfangaktion

Ustersbach/Mödishofen: Am Freitag gegen 09.00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass mehrere Rinder im Bereich Mödishofen von einer Weide ausbüxten. Mehrere Landwirte, die Polizei und die Feuerwehr Ustersbach mit ca. 30 Personen waren einige Stunden damit beschäftigt die entlaufenen Rinder einzufangen.

Symbolbild

Da die Einsatzörtlichkeit im Bereich der Bahnlinie Augsburg – Ulm lag, mussten zeitweise auch die Gleise gesperrt werden und der Zugverkehr war beeinträchtigt. Von den 19 entlaufenen Rindern konnten bis Mittag 17 wieder eingefangen und zurückgeführt werden. Sie schafften es teilweise bis nach Gessertshausen und Reitenbuch.

Bis jetzt konnten zwei Rinder noch nicht eingefangen werden. Sollte jemand ein freilaufendes Rind im Bereich Mödishofen / Gessertshausen sichten, wird um Benachrichtigung der Polizei Zusmarshausen Tel: 08291 / 18 900 gebeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.