Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, hat die Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur finanziellen Unterstützung von Pflegeheimen in der Energiekrise kritisiert. Bentele sagte der „Bild am Sonntag“: „Nicht die Einrichtungen benötigen einen Schutzschirm, sondern die Bewohner.“

Heime mit guter alternativer Energieversorgung bräuchten keinen Zuschuss. Einige hätten die höheren Preise bereits auf die Bewohner umgelegt. Bentele warnt daher vor möglichem Missbrauch der Hilfsgelder: „Diese Heime würden von einem Schutzschirm doppelt profitieren, und dies nachzuprüfen, ist schwierig.“

Foto: Seniorin im Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Vdk Kritisiert Geplanten Schutzschirm Fuer Pflegeeinrichtungen